Freie Stellen im Kindergarten

Stellvertretende Leitung  für Kindergarten         

Die Initiative Nachbarschaftsschule Leipzig e. V. sucht ab sofort für ihren Kindergarten eine engagierte, qualifizierte und zuverlässige stellvertretende Leitung. Als BewerberIn sollten Sie Erfahrungen, Kenntnisse und Freude an der Führung eines Teams mitbringen.

 

Aufgaben der Fachkraft:

  • Stellvertretende Leitung der Einrichtung / Abwesenheitsvertretung der Leitung
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtung zusammen mit der Leitung und dem Team
  • Umsetzung des Konzeptes
  • Qualitätsmanagement in Zusammenarbeit mit der Leitung
  • Planung, Durchführung und Reflexion der pädagogischen Arbeit im Team
  • Partnerschaftliche und professionelle Elternarbeit
  • Enge Zusammenarbeit mit den Erziehern der Einrichtung, Träger und Kooperationspartnern
  • Teamentwicklung
  • Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder im Alter von 2 Jahren und 9 Monaten bis zum Einschulungsalter
  • Integration/ Inklusion von Kindern mit Behinderungen, besonderem Förderbedarf und Entwicklungsverzögerungen
  • Umsetzung des sächsischen Bildungsplanes im pädagogischen Prozess
  • Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen der Initiative Nachbarschaftsschule Leipzig e. V.

 

Allgemeine Erwartungen

Der/ die StelleninhaberIn verfügt über fachliche und persönliche Kompetenzen, wozu unter anderem folgendes gehört:

 

  • Studium der Sozialpädagogik, der sozialen Arbeit oder Kindheitspädagogik
  • Erfahrungen, Fertigkeiten und Kenntnisse in der Elementarpädagogik
  • mindestens 2-jährige Berufserfahrung im Bereich Kindergarten
  • Bereitschaft zum fehlerfreundlichen Arbeiten sowie zu fachlicher und persönlicher Weiterentwicklung
  • Konflikt- und Teamfähigkeit sowie kooperative und transparente Zusammenarbeit mit der Leitung und Träger
  • Bereitschaft zu Partizipation und Mitverantwortung
  • Reflexionsfähigkeit und Einfühlungsvermögen
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Organisationstalent
  • Eigenständiges, betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • sicherer Umgang mit den Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung sowie Supervision

 

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeitszeit in Teilzeit 30h/ Woche mit Möglichkeit auf Erhöhung der Stundenzahl
  • zunächst befristeter Arbeitsvertrag für 2 Jahre mit Option auf Verlängerung
  • Eine Vergütung nach TVöD (SuE), eine Zuwendung im November des Kalenderjahres, ein Leistungsentgelt, ZVK Sachsen
  • Arbeit in einem kleinen Team
  • individuelle, persönliche und fachliche Weiterbildung
  • interessantes und breites Arbeitsfeld mit vielfältigen Aufgaben

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Arbeitsbeurteilungen, Zeugnisse). Diese richten Sie bitte per Email an Frau Wildner.