Unsere Ziele

 

Dem ganzheitlichen Bildung – und Erziehungsauftrag verstärkt Rechnung tragend sowie
den Idealen von Reformpädagogen vom Lernen mit Kopf, Herz und Hand folgend,
möchten wir unseren Weg, Schule mit ganztägigem Angebot in teilweise gebundener
Form zu sein, fortsetzen.

 

Der Schulalltag soll auch weiterhin stark rhythmisiert für die Klassen 1 – 10 gestaltet
werden.

 

Soziale Verhaltensweisen und demokratische Lebensformen sollen nicht nur gelehrt,
sondern auch praktiziert und probiert werden.

 

Unterschiedliche Bildungschancen sollen ausgeglichen werden, indem benachteiligte
Kinder Hilfe und kulturelle Anregung erhalten, sowie die Kinder und Jugendlichen der
DAZ-Klassen einbezogen werden.
Die Angebote fordern die SchülerInnen zu differenzierter Betätigung auf und fördern die
Selbstbestimmung.