Theater AG

 

In andere Rollen schlüpfen, mal lustig, mal frech, mal böse sein, neue Geschichten erfinden und spielen – all diese Träume erfüllen sich die Theaterkinder einmal wöchentlich in der Theater-AG.

 

Wir probieren uns in verschiedenen Charakteren aus, entwickeln Spielszenen, denken uns Menschen oder Tiere aus, die wir gern einmal spielen möchten. Daraus entsteht dann jedes Jahr ein neues, einzigartiges Theaterstück.

 

Höhepunkt des Theaterjahres ist die Aufführung vor den anderen Kindern, Eltern, Geschwistern oder Großeltern. Da werden Eintrittskarten gebastelt, Plakate gemalt, Requisiten hergestellt, da kribbelt es erstmal tüchtig im Bauch, bis die Geschichten auf der Bühne lebendig werden und der Applaus ein Strahlen in die Gesichter der kleinen Schauspielerinnen und Schauspieler zaubert.