Holz-AG

 

In der wöchentlich stattfindenden Holz-AG können Kinder der Klassen 2 bis 6 grundlegende Holzbearbeitungsmethoden, wie z.B. Sägen, Feilen, Bohren usw. kennen lernen. Sie können sich kreativ mit dem Werkstoff auseinandersetzen und ihre eigenen Ideen verwirklichen.

Die entstandenen Werkstücke nehmen die Kinder natürlich mit nach Hause.

 

Nach einem Jahr regelmäßiger Teilnahme an der AG erhalten die Kinder einen Holzwerkstattpass, der es ihnen erlaubt,  die  Werkstatt von nun an selbstständig zu nutzen.