Archiv 2013

Zum Jahreswechsel

Die Redakteure der Internetseite wünschten allen Schülern, Lehrern, Eltern und Freunden der NaSch erholsame Feiertage und einen guten Start in ein erfolgreiches 2014.

Auch die Besucher unserer Internetseite sind in die Wünsche eingeschlossen.

 

Wer in den letzten Tagen vor Weihnachten in der Demmeringstraße an unserem Schulhof vorbei kam, konnte in den Oberlichtern der Mensa den von den Klassen gestalteten Adventskalender sehen.

 

Adventskalender   Adventskalender   Adventskalender   Adventskalender   Adventskalender

RW


Eingetragen: 22. Dezember 2013

Weihnachtskonzert

Am Donnerstag, den 19.12.2013, fand in der Aula unser traditionelles Weihnachtskonzert statt. Wie jedes Jahr brachten Schüler, Lehrer, Eltern und Freunde der NaSch vorweihnachtliche Stimmung ins Haus. 

Hier weiterlesen 


Eingetragen: 12. Dezember 2013

3.Platz bei “Klasse in die Mensa!”

Den 3. Platz belegte unsere Schule beim Wettbewerb “Klasse in die Mensa!” der Verbraucherzentrale Sachsen mit einem Beitrag unter dem Motto “Mensa mit Licht und Liebe”. So viel Begeisterung und Kreativität wurde mit Platz 3 und 300 € Preisgeld belohnt. Danke an Bettina Heckmann-Reinhardt, die Schüler und weitere Helfer, die unsere Wettbewerbsteilnahme möglich machten.

Hier weiterlesen 


Eingetragen: 11. Dezember 2013

Pädagogischer Tag des Hortes

Am 15.11.2013 fand ein pädagogischer Tag der Erzieher des Hortes statt. Die Lehrer übernahmen am Nachmittag nach dem Unterricht die Betreuung der Kinder.

CJ


Eingetragen: 22. Oktober 2013

Tag der offenen Tür

Am 9. November 2013 öffneten wir in der Zeit von 10 bis 13 Uhr für interessierte Besucher wieder unsere Türen. Sie konnten dabei Arbeitsergebnisse der Schüler bewundern und die Räumlichkeiten ansehen. Lehrer und Schüler waren zu Gesprächen bereit.

Das war der letzter Anmeldetag für Klasse 1 mit Schulbeginn 2014.

RW


Eingetragen: 21. Oktober 2013

Buchtauschbörse

für alle Kleinen und Großen in der NaSch-Schulbibliothek!

So geht’s:

Gebt ab Montag, den 4. November gut erhaltene Bücher (max. 5 pro Person) zu den Öffnungszeiten in der Schulbibliothek ab, erhaltet je Buch einen Tauschgutschein und tauscht diesen ab Montag, den 18. November wieder gegen ein anderes Buch ein!

Wann:

Bücher abgeben: Montag, 4.11.2013 bis Freitag, 15.11.2013

Gutscheine eintauschen: ab Montag, 18.11.2013

 

Viel Spaß wünscht euch  Manuela!


Eingetragen: 20. Oktober 2013

Neue E-Mail-Adresse!

Regina Walter, die Verantwortliche für die Öffentlichkeitsarbeit der Schule, ist über  pressearbeit@nasch.de erreichbar. 

RW


Eingetragen: 20. Oktober 2013

Kunstprojekt an der NaSch

Das Haus 1 hat sich in der Woche vom 14.10. bis 18.10.2013 verwandelt in einen Ort der Kunst mit vielen Ateliers. Die Kinder der Stufen 1-6 beschäftigen sich auf verschiedenste Weise mit Kunst.

Hier weiterlesen


Eingetragen: 16. Oktober 2013

In der Elternratssitzung

am 24.09.2013 haben die Elternvertreter (die Klassenelternsprecher bzw. ihre Stellvertreter) gewählt. Neue Elternratsvorsitzende ist Kathi Fröhlich. Andrea Reich und Rainer Müller bilden den geschäftsführenden Ausschuss des ER.

PK 

Hier weiterlesen


Eingetragen: 14. Oktober 2013

Regenwald in der NaSch

Am 10. Oktober 2013 gab es eine tolle Veranstaltung während des Projektunterrichts: Die Irbisse hatten ihre Patenklasse, die Aras, eingeladen, an einem Bildervortrag von Ilka Sohr teilzunehmen, in dem diese über ihre Arbeit im Hilfsprojekt Regenzeit e.V. berichtet. Dafür haben die Irbisse sich zum Sponsorenlauf angestrengt, um eine große Spende zu erlaufen.

S.Fuchs

Hier weiterlesen 


Eingetragen: 10. Oktober 2013

Pädagogischer Tag

Am 7. Oktober 2013 haben sich die Lehrer der NaSch an einem pädagogischen Tag mit den besonderen Lernformen an unserer Schule beschäftigt.

Dabei stand die Arbeit am und mit dem Wochenplan im Mittelpunkt. Organisiert und vorbereitet hatte das Ganze nach Anregung aus der Klausurtagung des letzten Schuljahres das QM- Team unter der Leitung von Sabine B.

Dazu trafen sich alle Beteiligten – Lehrer, Eltern und Schüler – in der Aula. Nach einem lautstarken und witzigen Familiensuchspiel gab es für alle Beteiligten eine theoretische Grundlage von Karla Müller, die an der Uni Leipzig arbeitet und mit ihren Studenten oft in der NaSch ist, um diese auszubilden. Sie machte auch darauf aufmerksam, dass es durchaus noch nicht überall in den Schulen Sachsens üblich ist, nach dieser bekannten Methode zu arbeiten und dass ihre Studenten sehr beeindruckt von der Umsetzung in der NaSch seien. Dann berichteten Kollegen aus allen drei Teams über ihre unterschiedlichen Erfahrungen mit der Wochenplanarbeit. Im Anschluss gab es eine Podiumsdiskussion, in der auch die Schüler (Vertreter der Kängurus und Tukane waren dabei) und Eltern zu Wort kamen.

In Gruppenarbeit ging es nach einem leckeren gemeinsamen Frühstück weiter. Die Lehrer fanden sich teamübergreifend zusammen und erarbeiteten gemeinsam Pläne für ihren Unterricht, sodass jeder am Ende etwas Handfestes, Aktuelles und gut Durchdachtes mit nach Hause nehmen konnte. Die Vorstellung im Plenum zeigte, wie gut jeweils vorangekommen wurde und regte alle an, weiter oder neu über diese methodische Form nachzudenken und sie umzusetzen. 

Gewohnt musikalisch beendeten wir diesen arbeitsreichen Tag, indem wir unter Christine A.s Anleitung respektabel Kanon sangen.

 

Es war eine sehr gelungene Veranstaltung. Viele Kollegen sagten, dass es sehr motivierend gewesen ist, mal wieder gemeinsam und teamübergreifend an einem pädagogischen Thema gearbeitet zu haben und mit dem Gefühl, etwas geschafft zu haben, nach Hause zu gehen.

S. Fuchs


Eingetragen: 9. Oktober 2013

NaSch-CRASHKURS am 12. Oktober 2013

Der Elternrat organisierte für alle Eltern den NaSch-CRASHKURS am Sa, 12. Oktober 2013 ab 9 bis open end in der Mensa Haus II. Infos, Fakten, neue Ideen – nicht nur für Anfänger. Denn Eltern-Engagement an der NaSch ist erwünscht und wird dringend gebraucht! Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich einzubringen. Aber wo ist es sinnvoll? Was solltet ihr zur Geschichte der NaSch unbedingt wissen? Und was wurde denn vom Elternrat und den anderen schon so alles gemacht?

PK


Eingetragen: 8. Oktober 2013

Sportfest mit Sponsorenlauf

Am 2.Oktober 2013 fand traditionell ein Sportfest mit Sponsorenlauf statt. Im Sinne der Nachbarschaft erliefen die Schüler dabei Spendengelder für soziale Projekte im In- und Ausland.

Die einzelnen Schüler haben dafür Spender gesucht.

 

Bei herrlichem Sonnenschein gab es viel Spaß bei den Spielen, welche die Zehntklässler liebevoll vorbereitet und betreut haben (z.B. Dreibeinlauf – siehe Fotos) und starken läuferischen Einsatz beim 15-minütigen Sponsorenrennen. Manche Oma wird sich wundern, was sie nun dem Enkel an Spenden mit in die Schule geben muss. Dank an die Eltern, die wieder viele hungrige Mäuler gestopft haben; und Dank an die Sportlehrer, vor allem Timar, für diesen gut organisierten Tag!

S.Fuchs/a.


Eingetragen: 3. Oktober 2013

5 Jahre Odermannhäuser

Am 13. September 2013 haben Kinder und Schüler „5 Jahre Odermannhäuser“ gefeiert. Die Freude war groß. Über ein wunderschönes Fest unter blauem Himmel, das mit viel liebevoller Vorbereitung gelang. Froh und dankbar waren alle auch über die viele Arbeit und Mühe, die in den täglich genutzten Räumen der Odermannhäuser steckt.

Das Fest war gleichzeitig ein Startsignal für ein neues Bauvorhaben. Es kamen insgesamt

998,29 EUR Spenden zusammen, die für die Sanierung vom Hexenhaus verwendet werden sollen. Dort sollen bald das Schülercafé Notbremse, die Streitschlichter und andere Projekte einen ebenso schönen Platz finden wie Hort und Kindergarten in den Odermannhäusern.

Allen die am täglichen Gelingen und am langfristigen Aufbau mitwirken und mitgewirkt haben aus Anlass dieses Festes ein begeistertes Dankeschön!

UE


Eingetragen: 14. September 2013

Ute Ebenbeck als Geschäftsführerin

des Vereins eingestellt. Der Verein Initiative Nachbarschaftsschule Leipzig e.V. hat seit dem 14.01.2013 eine Geschäftsführerin. Wir freuen uns, Ute Ebenbeck für diese Funktion gewonnen zu haben.

a.


Eingetragen: 13. September 2013