Aktuelles

Stadtradeln 2017

 

Leipzig beteiligt sich vom 1. bis 21. September 2017 zum neunten Mal am bundesweiten Wettbewerb für eine fahrradfreundliche und klimagerechte Stadt.

 

Auch die NaSch ist als Team “NaSch-Radler” wieder dabei.

Schüler, Lehrer, Erzieher, Eltern und Sympatisanten unserer Schule sind herzlich eingeladen.

Es wäre schön, wenn sich auch in diesem Jahr viele Radler registrieren und für unser gemeinsames Team Kilometer schrubben.

 

Eintragungen für den o. a. Zeitraum sind möglich bis einschließlich 28.09.2017. -hier Eintragen-

 

Weitere Informationen findet ihr unter www.oekoloewe.de/stadtradeln

 

 


Eingetragen: 9. Juni 2017

Sommerausstellung Nachbarschaftsschule Leipzig 2017

Herzliche Einladung!  

 

An alle Schüler, Eltern, Freunde und Interessierte!
Gezeigt wird, was die Klassenstufen 1-10 gemeinsam und eigenständig im Kunstunterricht des laufenden Schuljahres geschaffen haben. 

Bild: Cora Moeller 
 (Thema: Alice im Wunderland) Klasse: Ozelots

 

Vernissage: 08.06.2017

15:00 – 16:30 Uhr

 

Kunst:
Die zwölf besten Kunstwerke werden als Motive für den Nasch-Kalender 2018  gekürt.

 

Musik:
Eine musikalische Rahmung bietet der Neigungskurs Chor der Nasch.

 


Eingetragen: 9. Juni 2017

Wettbewerb „Beste Neunte“ gewonnen! Irbisse ganz vorn!

Ganz schön aufgeregt und gespannt saßen die Irbisse, gemeinsam mit ihren Klassenleiterinnen Kerstin Männel und Kerstin Schmalfuß, am Mittwoch, dem 31.05.2017, im Festsaal der Kongresshalle am Zoo bei der feierlichen Preisverleihung der IHK.

 

Sie gehörten zu den Finalisten des Schülerwettbewerbs

„Beste Neunte“ 2017 der Stadt Leipzig, dem Landkreis Leipzig und Nordsachsen in der Kategorie „Realschule – Hauptschule“.

 

Die Irbisse überzeugten die Jury mit einem guten Notendurchschnitt der Klasse in allen Fächern und ihrem sozialem Engagement. Sie übernahmen für ein Jahr die Patenschaft für ein Denkmal – das  Apostelhaus, ganz in der Nähe der Nasch.

Gestartet als Jungenprojekt, wurde schnell ein Vorhaben aller Irbisse daraus. Sie nahmen am Tag des Denkmals und der Denkmalsmesse  teil und machten mit einer Ausgrabung Werbung für den Erhalt des ältesten Bauwerkes des Stadtteils Lindenau. Sie gestalteten eine umfangreiche Dokumentationsmappe, sammelten Spenden und stellten für das alte Haus eine Hausnummer her, um auf das Projekt  aufmerksam zu machen.

 

 

Stolz nahmen die Irbisse die Urkunde und den Scheck auf der Bühne entgegen – als Sieger beim diesjährigen Wettbewerb!

 

Herzlichen Glückwunsch

 

KM


Eingetragen: 9. Juni 2017

Jahrbuch 2016/2017

 

Liebe Eltern,

 

auch in diesem Jahr wird die Tradition eines Jahrbuches fortgesetzt.

Verpasst es nicht, euch ein oder zwei Exemplare vorab zu sichern (5,- € / Stk.).

Für Vorbestellungen wendet euch bitte an den entsprechenden Elternvertreter eurer Gruppe, oder den Elternrat.

 

PS.: Von den vergangenen Jahrgängen gibt es noch eine begrenzte Anzahl, die noch zum Verkauf stehen. Bei Interesse wendet euch an Regina.


Eingetragen: 9. Mai 2017

Schaufenster “ERDE” Kunstprojekt der Nachbarschaftsschule Leipzig

Im Kunstverein terra rossa e.V. ist es schon eine kleine Tradition geworden, Arbeiten aus Ton von Kindern aus Kindergärten und Schulen zu zeigen und mit unseren KeramikerInnen  die Kinder an das Material Ton und die vielen Möglichkeiten in der Keramikkunst heranzuführen.

In diesem Jahr stand die einwöchige Kunstwoche der Nachbarschaftsschule Leipzig unter dem Motto “Die 4 Elemente”. Es entstanden in der Gruppe “ERDE”  „K( n) öpfchen Erde“ Kugeln aus Ton und Papier, Zeichnungen und Collagen unter der Leitung von Ulrike Jachmann.

Die keramischen Arbeiten betreute die Leipziger Keramikerin Franziska M. Köllner  und gemeinsam schuf die Gruppe mit den Kindern der 4.-6. Klassen verschieden große Kugeln, die mit grafischen Zeichnungen gestaltet wurden. 

In unserem Januarschaufenster zeigen wir die Arbeiten aus dieser Woche.

Die Abschlussveranstaltung mit den Künstler und Kindern findet am Dienstag, den 31.1. 2017 14.30 Uhr statt. Auch ihr seid herzlich eingeladen!

Kunstverein und Keramikgalerie terra rossa e.V.
Roßplatz 12
04103 Leipzig
www.terra-rossa-leipzig.de

rw


Eingetragen: 15. Januar 2017

Tag der offenen Tür am 12. November 2016

Am 12. November 2016 findet der Tag der offenen Tür statt.

Schule und Kindergarten erwarten traditionell die Besucher von 10 bis 13 Uhr,
der Hort etwas zeitversetzt von 11 bis 14 Uhr.

In allen Bereichen stehen Gesprächspartner zu Verfügung und Arbeitsergebnisse der Schüler sind zu bewundern. Zur Gästeführung laden die NaSch-Reporter 10.45 Uhr und 11.30 Uhr in die Aula ein. Ehemalige SchülerInnen begrüßen wir gern im Haus II im Infozimmer (2.Etage).

Im Hort starten die Führungen 12 und 13 Uhr.

Hinweis für Schulanfänger des Schuljahres 2017/18: Die Schulanfänger müssen zunächst an ihrer Wohnortschule angemeldet werden! Das ist in keinem Fall die NaSch. Erst dann kann man sich am Tag der offenen Tür an unserer Schule bewerben. Dabei wird man auch über die besonderen Regeln für das Auswahlverfahren informiert.

 

RW


Eingetragen: 6. November 2016

Physik-Wettbewerb

Jedes Schuljahr wird in der Klassenstufe 7 ein freiwilliger Vergleichstest in ganz Sachsen geschrieben.

Ziel ist es, die Ergebnisse der ersten Kontakte mit dem Fach Physik zu vergleichen.

Zum zweiten Mal hat unsere Schule mit großem Erfolg teilgenommen. Nur zwei Schüler anderer Schulen hatten noch bessere Ergebnisse.

Das ist besonders bemerkenswert, weil an unserer Schule der Unterrichtsstoff von Physik der 6. Klasse projektartig in den Klassen 4 bis 6 behandelt wird. Die Schüler erarbeiten sich das Wissen größtenteils selbständig. Auch im freien Projekt werden nicht selten physikalische Themen gewählt. Ein großes Lob und Dankeschön an die Projektlehrer dieser Klassen!

Für unsere besten Schüler gab es als Anerkennung eine Urkunde und einen Bastelkasten.

Herzlichen Glückwunsch!

rwph-preistraeger_2016


Eingetragen: 6. November 2016

Auswertung des “Stadtradeln 2016”

Schade, da war mehr drin!

Seit vielen Jahren nimmt unsere Schule am Stadtradeln teil und sammelt umweltschonende Kilometer im Wettstreit mit anderen Städten. Leipzig belegte mit 1.390.344 km in diesem Jahr den 2. Platz hinter der Region Hannover.

Leider haben einige Mitradler unserer Schule den Aufruf auf unserer Internetseite übersehen und so hatten wir erstmals drei NaSch-Teams:

NaSch-Radler (traditionell)         5011 km           68. Platz

NaSch-Hort                                  3423 km           103. Platz

NaSch-Kika                                  1960 km           173. Platz

Zusammen wären das               10394 km          25. Platz von 411 Teams gewesen.

Damit wären wir in den Preislostopf gekommen!

Trotzdem vielen Dank an alle fleißigen Radler, die sich beteiligt haben.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:  www.oekoloewe.de/stadtradeln

 

RW


Eingetragen: 5. November 2016

Projekt „Praxisberater an Schulen“ – auch bei uns

Die Praxisberatung wendet sich an alle Schüler der  7. und 8. Klasse und unterstützt sie dabei ihre Stärken zu erkennen und zu erforschen. Zudem hilft sie den Schülern ihre Berufswahlkompetenz zu entwickeln.   Klasse 7 startet mit einer Potenzialanalyse um herauszufinden, welche Fähigkeiten bei den Schülern besonders stark ausgeprägt sind. Dabei geht es um Fähigkeiten wie z.B.: Kommunikationsfähigkeit, Problemlösefähigkeit, Teamfähigkeit, Feinmotorische Fähigkeit, Selbstständigkeit u.a. In Kleingruppen bearbeiten die Schüler verschiedene Aufgaben und können dabei auch ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Einzelaufgaben und eine Selbsteinschätzung der Schüler gehören ebenfalls dazu.  Im Anschluss wird die Potenzialanalyse dann mit Schülern und Eltern ausgewertet. Für jeden Schüler wird ein individueller Entwicklungsplan erstellt. Dabei  entscheidet der Schüler selbst woran er arbeiten und wie er seine Ziele erreichen möchte. 

In Klasse 8 wird dann praktisch weiter gearbeitet. Gemeinsam erkunden wir  verschiedene Berufe und besuchen bspw. Berufswahlmessen und Unternehmen. Das Projekt dient der beruflichen Orientierung und soll den Schülern dabei helfen herauszufinden, welche Möglichkeiten die Berufswelt für sie bereithält. Die Teilnahme am Projekt ist freiwillig und wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Freistaates Sachsen sowie der Bundesagentur für Arbeit gemeinsam finanziert. Die Umsetzung der Finanzierung erfolgt durch die Sächsische Aufbaubank-Förderbank.

Praxisberaterin an der NaSch ist:

praxisberaterin_kirsche

Stephanie Kirsche

Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig GmbH

Mail: stephanie.kirsche@zaw-leipzig.de

Telefon:  0175 9824621

RW


Eingetragen: 23. Oktober 2016

Leipzigerin Eva Kell nimmt Friedenspreis entgegen

So stand es am 10.10.16 auf der Titelseite der LVZ. Eva war Schülerin unserer Schule und wir gratulieren ihr und ihrem Team von ganzem Herzen zu dieser Ehrung!

beitrag_lvz_10-10-16

(Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Leipziger Volkszeitung www.lvz.de)
RW


Eingetragen: 23. Oktober 2016

Das war eine ganz besondere Geschichtsstunde…

Herzlichen Dank!

Die Zeitzeugin Alodia Witaszek teilte mit den Irbissen und Koatis ihre Erinnerungen aus der Zeit, als sie als Fünfjährige ihrer Familie entrissen wurde und als „Geschenk des Führers“ im Lebensbornprojekt adoptiert wurde.

Das war eine ganz besondere Geschichtsstunde. Wir waren alle tief bewegt.

geschichtsstunde

 

Wir bedanken uns und wünschen Gesundheit und weiterhin viel Kraft .

RW


Eingetragen: 11. September 2016

Wie kann ich helfen? Unterstützung geflüchteter Menschen

Der Hort hat seine Rubrik “Wie kann ich helfen” wieder aktualisiert.

Seit Beginn des Schuljahres 2015/2016 versuchen wir Informationen zu teilen und zu ordnen, um diese auf unserer Hortseite zu veröffentlichen.

Ihr findet dort Adressen und Websites mit verschiedenen Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten in Leipzig.

Gern könnt ihr uns über weitere Angebote (insbesondere in unserer Nachbarschaft) informieren. Schreibt uns einfach an: hort-stv@nasch.de.

 

Zu den Beiträgen gehts hier entlang.


Eingetragen: 26. Februar 2016